Wie man mit einer elektrischen Zahnbürste bürstet

Für gesunde Zähne reicht es nicht aus, eine elektrische Zahnbürste zu besitzen. Sie müssen die richtige Pinseltechnik beherrschen. So geht’s…. Richtig und gründlich putzen ist der beste Weg, um Zähne und Zahnfleisch mit der elektrischen Zahnbürste sauber und gesund zu halten.

Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Pinseltechnik perfektionieren können. Die Bildung von Plaque auf den Zähnen kann zu Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) führen, die mit der Zeit zum Verlust von Zahnfleischgewebe führen können. Es ist wichtig, Plaque in seinen Spuren zu stoppen, indem man so viel wie möglich davon entfernt. Regelmäßiges und gleichmäßiges Bürsten mit einer manuellen oder elektrischen Zahnbürste ist der beste Weg, Plaque zu beseitigen. Nachfolgend finden Sie unsere Top-Tipps zum effektiven Bürsten. Möchten Sie einfach nur herausfinden, welche die besten elektrischen Zahnbürsten für eine gründliche Reinigung und eine lange Batterielebensdauer sind? Lesen Sie unsere Testberichte über elektrische Zahnbürsten. Die perfekte Putztechnik Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Zahnreinigung ist das schonende und schonende Zähneputzen für lange genug und das systematische Arbeiten im Innen- und Außenbereich aller Zähne.

1. Gründlich und gleichmäßig reinigen

Putzen Sie Ihre Zähne zweimal am Tag – morgens und abends – und bürsten Sie jedes Mal mindestens zwei Minuten lang. Reinigen Sie beide Seiten Ihrer Zähne – die Außenseite (neben Ihren Wangen und Lippen) und die Innenseite (neben Ihrer Zunge oder Ihrem Gaumen). Achten Sie darauf, dass Sie alle Zähne gleichmäßig reinigen: oben und unten, innen und außen.

2. Winkel des Bürstenkopfes

Kippen Sie den Bürstenkopf um 45 Grad an die Stelle, an der die Zähne auf das Zahnfleisch treffen – hier bilden sich die meisten Plaques. Verwenden Sie eine erbsengroße Menge Zahnpasta, die Fluorid enthält. Die Verwendung einer fluoridhaltigen Zahnpasta ist die beste Möglichkeit, Karies vorzubeugen – sie kann vor der Bildung von Löchern in den Zähnen schützen, die von Ihrem Zahnarzt gefüllt werden müssen.

3. Beginnen Sie mit den hinteren

Außenflächen und bürsten Sie jeden Zahn von oben nach unten, bis Sie die Mitte Ihres Mundes erreichen. Bürsten Sie nicht zu hart – die Borsten sollten leicht über den Zahn streichen. Wenn Sie zu hart bürsten, riskieren Sie, den Zahnschmelz wegzubürsten, der Ihre Zähne schützt. Dies führt zu einer erhöhten Sensibilität. Wiederholen Sie dies für die gleiche Reihe auf der anderen Seite Ihres Mundes.

4. Reinigen Sie die Innenflächen.

Beginnen Sie wieder von hinten, reinigen Sie die Innenflächen von oben nach unten und arbeiten Sie in Richtung der Mitte auf jeder Seite Ihres Mundes. Kippen Sie die Bürste und verwenden Sie die Spitze, um die Innenseite der Frontzähne zu putzen.

5. Bürsten Sie die Bissflächen.

Beenden Sie Ihre Putzroutine, indem Sie entlang der Bissflächen Ihrer Zähne putzen. Wenn Sie mit dem Zähneputzen fertig sind, spucken Sie die Zahnpasta aus, aber spülen Sie sie nicht aus – das hilft Ihnen, mehr Fluorid im Mund zu behalten und gegen Karies zu arbeiten.

6. Regelmäßig Zahnseide benutzen

Ihre Zahnbürste greift nicht in die Lücken zwischen den Zähnen. Die tägliche Verwendung von Zahnseide hilft bei der Entfernung von Bakterien und Plaque, die sich zwischen den Zähnen festsetzen. Elektrische Zahnbürste Bewertungen Wir haben elektrische Zahnbürsten von bekannten Namen wie Oral B, Colgate und Philips Sonicare überprüft.

Unsere unabhängigen und gründlichen Tests haben Best Buys ausgegraben, auf die Sie sich verlassen können, um eine großartige Arbeit zu leisten, um Ihre Zähne sauber und Ihr Zahnfleisch gesund zu halten, und die ihre Ladung gut halten. Wir haben herausgefunden, dass es keinen direkten Zusammenhang zwischen Preis und Qualität gibt, also sollten Sie sich an unsere elektrische Zahnbürste Best Buys wenden, um zu vermeiden, dass Sie sich für einen Blindgänger ausgeben.